You are not logged in.

Navigation

Not Yet Registered?

Dear visitor, welcome! To use all features of this page, you should consider registering. If you are already registered, please login.

Jannik

Beginner

  • "Jannik" started this thread

Posts: 0

  • Send private message

1

Tuesday, May 22nd 2012, 5:53pm

Yu-Gi OH Karten selber machen

Hallo,
ich wollte fragen, wie man YGO Karten selber macht...
Ich kenne schon den YGO Cardmaker, der aber nichts bringt, weil die Karten 1. Größer und 2. Keine Pappe (was ja klar ist) hat

Weiss jemand wo ich bessere karten erstellen kann? ,oder wie macht man die gefälschten Karten in diesem Video: http://www.youtube.com/watch?v=4fsxXkBAyxw

Danke im Vorraus :)

This post has been edited 1 times, last edit by "Jannik" (May 22nd 2012, 5:54pm)


Leud

/* no comment */

Posts: 92

Thanks: 9 / 36

  • Send private message

2

Tuesday, May 22nd 2012, 6:26pm

Sag mal... Womit denkst du eigentlich?


Jannik

Beginner

  • "Jannik" started this thread

Posts: 0

  • Send private message

3

Tuesday, May 22nd 2012, 6:34pm

Womit man diese karten macht?

Das will ich ja wissen :D

Leud

/* no comment */

Posts: 92

Thanks: 9 / 36

  • Send private message

4

Tuesday, May 22nd 2012, 6:48pm

Mit einer Kartendruckmaschine.

Jannik

Beginner

  • "Jannik" started this thread

Posts: 0

  • Send private message

5

Tuesday, May 22nd 2012, 6:52pm

Ok, wo kauf ich die am besten?

Möchte das unbedingt mal ausprobieren, habe genug Geld :D

Leud

/* no comment */

Posts: 92

Thanks: 9 / 36

  • Send private message

6

Tuesday, May 22nd 2012, 7:04pm

Benutze Photoshop um die Kartenbilder, die du bei yugiohcardmaker erstellt hast, auf die korrekte Größe zu verkleinern und drucke sie danach auf Fotopapier aus.
Besorge dir Kartonpapier, Leim und ein Nudelholz. Klebe das Ausgedruckte Bild auf das ausgeschnittene Kartonstück. Tadaaa. =D

Jannik

Beginner

  • "Jannik" started this thread

Posts: 0

  • Send private message

7

Tuesday, May 22nd 2012, 7:20pm

Ok, geht also auch

Aber was ist den besser und schneller (ordentlicher)?

Leud

/* no comment */

Posts: 92

Thanks: 9 / 36

  • Send private message

8

Tuesday, May 22nd 2012, 7:24pm

Wenn man bedenkt, dass das Nudelholz bereits seit dem vierzehnten Jahrundert verwendet wird, kann man davon ausgehen, dass es sich gut bewährt hat.
Sonst würde man es ja nicht so lange verwenden...

Nudelholz ftw. :thumbup:

Jannik

Beginner

  • "Jannik" started this thread

Posts: 0

  • Send private message

9

Tuesday, May 22nd 2012, 7:39pm

Noch 3 Fragen:

1. Für was verwendet man denn das Nudelholz?
2. Wie soll man so ein kleines Stückchen Pappe finden? o.O
3. Würde die Kartendruckmaschine denn ganzen kram denn machen (kleben, Hintergrund,)?

dann kauf ich mir lieber die maschine... :D

Negativ

❀вє тнє ωєαρση❀

Posts: 50

Thanks: 0 / 3

  • Send private message

10

Tuesday, May 22nd 2012, 7:51pm

Du hast wohl deinen Kopf echt nur um dir die Hare zu kämmen.
Ich wiess das du ein Anfänger hier bist...aber anscheinend bist du auch ein anfänger im echten Lebhen.
Ein Nudelholz ist ein magisches Gerät um Nudeln zu erschaffen und ja, die Maschine macht alles von selbst, immerhin ist es ja eine Kartendruckmaschine, d.h. du zeichnest von Hand eine Karte auf ein A4 Blatt, legst es in den Scannerbereich und klickst auf den grossen grünen Knopf der mit "push it" beschriftet wurde und "tadaaa" die karte kommt raus oder wie sollte es denn sonst gehen?

Jannik

Beginner

  • "Jannik" started this thread

Posts: 0

  • Send private message

11

Tuesday, May 22nd 2012, 8:03pm

Nun gut, danke
Aber wirklich eins interessiert mich noch...

Du sagtest sie macht "ALLES" aber woher weiss die maschine denn, das der Hintergrund einer YGO Karte sein soll?
Muss man dann eine spezielle kaufen?

Oder kann man sogesagt die Karten kopieren (Karten, die ich habe einscannen)?

This post has been edited 1 times, last edit by "Jannik" (May 22nd 2012, 8:10pm)


Jannik

Beginner

  • "Jannik" started this thread

Posts: 0

  • Send private message

12

Wednesday, May 23rd 2012, 7:18am

Natürlich bin ich nicht dumm :^^: aber mit diesem Thema kenne ich mich nicht aus und Frage deshalb ja...

Posts: 519

Thanks: 0 / 13

  • Send private message

13

Wednesday, May 23rd 2012, 11:45am

Wenn man eigene Karten drucken will, brauch man halt die Maschine dazu.
Dazu muss man sie vorher beim Cardmaker erstellen, Photoshop oder du kopierst deine.
Dabei eben auf Qualität achten.
Richtige Pappe einwerfen und fertig.

Jannik

Beginner

  • "Jannik" started this thread

Posts: 0

  • Send private message

14

Wednesday, May 23rd 2012, 12:56pm

Danke, das wollte ich wissen!

Aber, dann sollte ich mir besser eine Kartendruckmaschine holen die oben und unten einen Scanner hat...sonst hat die Karte ja keien Rückseite stimmt's?

This post has been edited 1 times, last edit by "Jannik" (May 23rd 2012, 12:58pm)


Leud

/* no comment */

Posts: 92

Thanks: 9 / 36

  • Send private message

15

Wednesday, May 23rd 2012, 1:04pm

Ja. Die kostet dann aber mehr.

This post has been edited 1 times, last edit by "Niemand" (May 23rd 2012, 1:07pm)


Jannik

Beginner

  • "Jannik" started this thread

Posts: 0

  • Send private message

16

Wednesday, May 23rd 2012, 2:51pm

Ok,danke

Nur wo kaufe ich eine? :S

ebay habe ich schon geguckt...

This post has been edited 1 times, last edit by "Jannik" (May 23rd 2012, 3:21pm)


SkyTraX

ギルティクラウン

Posts: 27

Thanks: 0 / 3

  • Send private message

17

Thursday, May 24th 2012, 3:56pm

Am besten nimmst du für den Hintergrund der Karte eine Tourguide from the Underworld oder eine Wind-up Zenmaines, die eigenen sich am besten dazu. Einfach die oberste Schicht entfernen, dann die gedruckte Karte draufkleben. Musst halt aufpassen das es keine Luftblasen gibt, da kommt dann auch das Nudelholz zum Einsatz.